Central-O-Mat

Wissenswertes zur Krankenversicherung in Deutschland

In Deutschland ist jeder Mensch verpflichtet, eine Krankenversicherung abzuschließen. Hierbei gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und die private Krankenversicherung (PKV).

Die Geschichte des deutschen Krankenversicherungssystems geht auf Otto von Bismarck zurück. Unter seiner Federführung wurde im Jahr 1883 das „Gesetz betreffend die Krankenversicherung der Arbeiter“ eingeführt. Es legte den Grundstein für unsere heutige Krankenversicherung.

Der Großteil der Bevölkerung in Deutschland, rund 71 Millionen Menschen (Stand 2016), ist in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Es gibt derzeit 113 gesetzliche Krankenversicherer (Krankenkassen) in Deutschland. Die GKV steht prinzipiell jedem offen. D. h., die gesetzlichen Krankenversicherer müssen jeden Pflichtversicherten aufnehmen – unabhängig von seiner gesundheitlichen Situation.

Das System der GKV ist nach dem Solidaritätsprinzip aufgebaut: Alle Versicherten haben grundsätzlich Anspruch auf gleiche Leistungen. Die Höhe des Beitrags richtet sich nach dem jeweiligen Einkommen.

Neben der GKV gibt es die private Krankenversicherung. Diese kann die gesetzliche Krankenversicherung teilweise oder vollständig ersetzen. Aber: Nicht jeder darf die GKV vollständig durch die PKV ersetzen. Die PKV steht Personen offen, die nicht (mehr) unter die gesetzliche Versicherungspflicht fallen. Dazu zählen Beamte, Selbstständige und Arbeitnehmer mit einem Einkommen, das über der gesetzlich festgelegten Pflichtgrenze liegt. Der GKV-Basisschutz lässt sich durch private Zusatzversicherungen ergänzen. Private Zusatzversicherungen als Ergänzung zum GKV-Basisschutz (z. B. Zahnzusatzversicherung) sind für alle Personengruppen zugänglich.

In Deutschland gibt es rund neun Millionen privat Vollversicherte (Stand 2016), die bei einem der rund 50 privaten Krankenversicherungsunternehmen versichert sind. In der PKV können die Versicherten selbst entscheiden, welche Leistungen sie gerne abgesichert haben möchten. Danach richtet sich der zu zahlende Beitrag.